Login

Bekleidung


Einsatzoverall:
Der Einsatzoverall von Rosenbauer besteht aus einem speziellen Stretch-Material und bietet somit mehr Bewegungsfreiheit für die Feuerwehrmänner im Einsatz. Der Einsatzoverall wird bei jedem Einsatz und jeder Übung getragen. Das außenmaterial ist nicht brennbar und im Fußbereich einen Nässeschutz, damit Löschwasser nicht eindringen kann. Die silbernen, reflektierenden Querstreifen dienen dem persönlichen Schutz einens Feuerwehrmannes. Der Overall darf nur in Verbindung mit einer Schutzjacke zum Einsatz getragen werden!

Einsatzstiefel:
Der Einsatzstiefel Haix® Fire Flash® besteht aus einer wasserdichten, atmungsaktiven Lederschicht außen, einem Gore-Tex® Innenfutter, einer fußschweiß-absorbierenden Vließbrandsohle, eine Zehenschutzkappe und eine durchtrittsichere, abriebfeste Sohle. Weiters besitzt er einen Reißverschluss und Schnürsenkel zur individuellen und einmaligen Anpassung an den Fuß. Nach dieser Anpassung wird der Stiefel nur noch über das Reißverschlusssystem an- und ausgezogen.

Einsatzhelm:
Der Rosenbauer Heros Helm besteht aus einer nachtleuchtenden Helmschale, einer Hartschauminnenschale, einem Drehknopf zur Anpassung der Größe, ein Arbeits- und Schutzvisier, einem Kopfnetz mit Dämpfungsbügel, einem Kinnriemen und einem Nackenschutz.

Schutzjacke:
Die Schutzjacke Flame Shield von Rosenbauer ist wasser- und winddicht sowie auch atmungsaktiv. Das Obermaterial besteht aus einer hitzeresistenten Rotex® Schicht, der innen eine Sympatex® Klimamembran auflaminiert ist. Am Ärmel und am Jackenabschluss befindet sich eine Saugsperre aus einem flammhemmendem, PU-beschichtetem Aramid-Gewebe. Zusätzlich hat die Jacke 2 eingeschnittene Taschen sowie eine Funkgerätetasche und zum persönlichen Schutz reflektierende Querstreifen.

Schutzhose:
Die Schutzhose Flame Shield von Rosenbauer besteht aus dem selben Material wie die Schutzjacke und hat auch die selben Eigenschaften wie diese. Sie wird von unseren Atemschutzträgern statt dem Einsatzoverall in Verbindung mit der Schutzjacke getragen.

Pressluftatmer PSS® 5000:
Der Pressluftatmer DrägerMan PSS® 5000 hat 1 6l Druckflasche und ein Manometer zur Duckanzeige. Die Tragschale ist ergonomisch geformt und ist somit sehr komfortabel. Außerdem ist das komplette Tragesystem temperatur- und flammresistent sowie unempfindlich gegenüber Chemikalien. Es ist der neueste Pressluftatmer der in der FF Gilgenberg eingesetzt wird.

Pressluftatmer PSS® 90:
Der Pressluftatmer DrägerMan PSS® 90 hat 2 4l Druckflaschen und ein Manometer zur Duckanzeige. Die Tragschale ist ergonomisch geformt und ist somit komfortabel. Das komplette Tragesystem ist ebenfalls temperatur- und flammresistent sowie unempfindlich gegenüber Chemikalien.

Quellen: www.rosenbauer.at / www.haix.com / www.draeger.at